NaturRaumInfo Februar

Ihr Lieben,

„Hauptsache anfangen!“ Immer wieder war das der Satz, der bei unseren Treffen, unseren Planungen und unseren Zielvorstellungen für dieses Jahr im Raum stand. Das Ministerium für Bildung möchte im ersten Quartal des Jahres einen Mietvertrag sehen… nur ohne Objekt kein Mietvertrag…

Also haben wir nach einer Übergangslösung geschaut. Und wir haben eine gefunden!!!! Wir möchten in der Lichtenhäger Chaussee 11 a in Rostock mit unserem Herzensprojekt starten. Dort befindet sich ein zweigeschossiges Gebäude, welches eine Fläche von 160 m² bietet. Der Hof hat Potential für eine gemütliche Draußensitzecke, einen Pflanzbereich und einen kleinen Pool. Der Vermieter des Objektes ist auf unserer Wellenlänge und freut sich, dass hier bald Kinder Lebendigkeit reinbringen. Er bereitet das Gebäude so für uns vor, dass wir ab Mai zur Tat schreiten können und selbst Hand anlegen können, um dann DIESES JAHR am 10. August unseren ersten Schulanfang dort verbringen zu können! Und am 12.August kann es dann endlich losgehen- Selbstbestimmung im Schulalltag! Juhu!!! Wir freuen uns!

Uns geht es darum, einen Ort zu haben, an dem unsere NaturRaumSchule starten kann, so dass wir ANFANGEN können und in den nächsten Jahren ziehen wir dann dorthin um, wonach wir im Moment immer noch suchen bzw. worauf wir noch warten müssen- nun können wir aber den Zeitdruck raus nehmen und noch mehr ins Vertrauen gehen, dass der richtige Ort von uns gefunden wird. Wir suchen also weiter- in und um Rostock.

Im Moment überlegen wir noch, ob es irgendeine Möglichkeit gibt, auch den NaturRaumKindergarten zu eröffnen. Das steht noch nicht 100 prozentig fest. Es sind Ideen da, die dürfen noch reifen und überprüft werden. Sobald es diesbezüglich Klarheit gibt, geben wir euch eine Info.

Bezüglich der Eröffnung unserer NaturRaumSchule sind wir voller Euphorie und müssen jetzt NUR NOCH auf die Genehmigung des Bildungsministeriums warten und dann können wir verbindliche Anmeldungen für die ersten NaturRaumSchüler annehmen- darauf freuen wir uns rießig!!!

Lichtenhäger Chaussee 11 a- so lautet die Adresse für die nächsten Jahre, der Ort, an dem Schüler ihren Schulalltag verbringen dürfen- ob im Gebäude oder draußen, auf dem Fußballplatz nebenan oder der Turnhalle. Strand und Wald sind mit dem Bus schnell zu erreichen und wir versuchen noch, ein großes naheliegendes Grundstück hinzuzupachten, so dass unser Konzept der Einbindung der Natur in den Schulalltag gelebt werden kann.

Ihr Lieben, wir sind glücklich- endlich haben wir ein Fleckchen gefunden, auf dem wir Kindern Möglichkeiten bieten können, ihrem Forscherdrang nachgehen zu können. Wir freuen uns auf alles, was nun kommt… Eltern, die mit anpacken; Unterstützer, die noch den ein oder anderen Euro übrighaben; kreative Menschen, die noch Ideen haben, wie sie sich einbringen können.

Na ja, alles natürlich, sobald wir den Stempel vom Bildungsministerium haben! Drückt uns die Daumen!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.